Seit dem Beginn der Pandemie findet ein immer größerer Teil unseres Leben online statt: vom Homeoffice über digitales Lernen bis hin zu Geburtstagspartys, Abiturfeiern und Weinproben. Online ist das neue Normal

Die Abwägung der digitalen Möglichkeiten und Gefahren, die damit einher geht, macht natürlich auch vor der Politik nicht halt: Wie verändert sich unsere Demokratie durch die Digitalisierung? Und wie sollte eine digitale Demokratie aussehen?

Wie weitreichend ist die Macht von Big-Tech-Konzernen wirklich? Ab wann ist eine Monopolisierung der digitalen Infrastruktur problematisch? Inwieweit können Transparenz- und Open Source-Projekte dabei den Tech-Giganten entgegenwirken? Wo bietet Digitalisierung verstecktes Potenzial, um das politische System an sich zu verbessern? Ist es möglich, durch das Digitale mehr Menschen an der Demokratie zu beteiligen? Und wie könnte elektronische Identifikation digitales Wählen und Abstimmen ermöglichen? 

Über diese und weitere Fragen werden wir in unserer Online-Konferenz am 24. April von 12.00 bis 18.00 Uhr in drei Schritten nachdenken, diskutieren und visionieren. Als erstes stehen die digitalen Informationen im Fokus, gefolgt von Fragen und zur digitalen Debatte und abschließend Überlegungen und neue Modelle des digitalen Entscheidens. Wir freuen uns auf Podiumsdiskussionen und Workshops mit Expert:innen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft! Aber vor allem wollen wir mit Dir ins Gespräch kommen und Deine Meinung hören!

Digitale Kommune

Städte sind sowohl die Demokratie- als auch die Digitalisierungslabore unserer Zeit. Simon Strohmenger von Mehr Demokratie wird verschiedene Ansätze und Instrumente vorstellen, wie die Digitalisierung auf kommunaler Ebene neu gedacht und bürgerfreundlicher gestaltet werden kann.

[mehr]

Unsere Workshops

Diese Konferenz besteht aus drei aufeinander folgenden Themenschwerpunkten: digitale Information, digitale Debatte und digitales Entscheiden. Jeder der Schwerpunkte beinhaltet mehrere spannende Panels und Workshops mit Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis. Sei dabei und diskutier mit!

[mehr]

Eröffnungs-panel

Mit hochkarätigen Expert:innen schauen wir auf die Zukunft der digitalen Demokratie, auf ihre Möglichkeitsräume und ihre Gefahren. Wie können wir Demokratie neu denken? Wie kann eine bürgerzentrierte Digitalisierung aussehen? Mit Audrey Tang, der Digitalminister:in von Taiwan, Linus Neumann dem Sprecher des Chaos Computer Clubs und Taavi Kotka, dem ehemaligen Digitalisierungsbeauftragten Estlands werden wir über den deutschen Tellerrand schauen und diskutieren, was Deutschland von anderen Ländern lernen kann.

[mehr]

Eröffnungs-panel

Mit hochkarätigen Expert:innen schauen wir auf die Zukunft der digitalen Demokratie, auf ihre Möglichkeitsräume und ihre Gefahren. Wie können wir Demokratie neu denken? Wie kann eine bürgerzentrierte Digitalisierung aussehen? Mit Audrey Tang, der Digitalminister:in von Taiwan, Linus Neumann dem Sprecher des Chaos Computer Clubs und Taavi Kotka, dem ehemaligen Digitalisierungsbeauftragten Estlands werden wir über den deutschen Tellerrand schauen und diskutieren, was Deutschland von anderen Ländern lernen kann.

[mehr]

Unsere Workshops

Diese Konferenz besteht aus drei aufeinander folgenden Themenschwerpunkten: digitale Information, digitale Debatte und digitales Entscheiden. Jeder der Schwerpunkte beinhaltet mehrere spannende Panels und Workshops mit Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis. Sei dabei und diskutier mit!

[mehr]

Digitale Kommune

Städte sind sowohl die Demokratie- als auch die Digitalisierungslabore unserer Zeit. Simon Strohmenger von Mehr Demokratie wird verschiedene Ansätze und Instrumente vorstellen, wie die Digitalisierung auf kommunaler Ebene neu gedacht und bürgerfreundlicher gestaltet werden kann.

[mehr]

Programm

Die Referent:innen

Hier für den 24.4. anmelden!

Mit der Anmeldung über dieses Formular kannst du sowohl an einzelnen Veranstaltungen, als auch an der gesamten Konferenz teilnehmen. Es bedarf keiner Anmeldung für einzelne Programmpunkte. Nach erfolgreicher Anmeldung wird dir eine Handreichung rechtzeitig vor der Konferenz mit allen Informationen und dem Zugang zu den Veranstaltungen zugeschickt.

Bitte anmelden!


Wir schützen Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten nicht weiter. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Die Felder mit * bitte ausfüllen. Die anderen Felder sind optional.

nach oben